Herzlich Willkommen

bei der DBR Dortmunder Baustoffrecycling GmbH

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und unterstützen Sie gerne.

Deponiebau – clever kultiviert!

Auf Abfalldeponien und Schlackenhalden entstehen rekultivierte Freizeitflächen für den Menschen und neuer Lebensraum für Tiere – flächendeckend!

Flächenrecycling bedeutet Austausch verunreinigter gegen naturbelassene Böden. Hierbei kommen sowohl unsere Experten aus dem Deponiebau (Diplom-Ingenieure und speziell geschultes Personal) als auch moderne, GPS-gesteuerte Maschinen und Geräte zum Einsatz.

Über 1 Mio. Quadratmeter Fläche wurde von uns als Basis- und Oberflächenabdichtung in den vergangenen Jahren erfolgreich gebaut.

Sie haben Fragen zum Deponiebau und Flächenrecycling?
Sprechen Sie uns an!

Erdarbeiten – sehr bewegend!

Vom Wohngebäude bis zum Gewerbebau: Wir führen für Sie Bodenbewegungen und Baugrubenaushub durch – für gewerbliche und private Auftraggeber.

Zur Vervollständigung dieser Maßnahmen werden auch Rohrgräben mit Entwässerungsleitungen sowie Oberflächen aus Pflaster und Asphalt angeboten und kompetent ausgeführt.

Übrigens: Die gewonnenen Böden werden aufbereitet und der Wiederverwertung als Vegetationsschicht und Bodenverbesserung zugeführt. Als Rekultivierungsböden werden sie auf Deponien und in Lärmschutzwällen eingebaut.

Fragen Sie uns – wir unterstützen Sie beim Planen, Bauen und Sanieren!

Schadstoffsanierung – natürlich ökologisch!

Schadstoffe aus allen Baubereichen zu beseitigen ist unsere Herausforderung – ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll.

Wir befreien innerhalb einer Schadstoffsanierung Räume, Gebäude und kontaminierte Böden von gesund-heitsgefährdenden Schadstoffen, wie z. B. Asbest, PCB, PAK ...

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Sanierungs- und Entsorgungskonzepte. Langjährige Erfahrung und fachkundige Mitarbeiter machen uns zu einem vertrauensvollen Partner in Sachen Schadstoffsanierung – als zugelassenes Unternehmen durch den RP Arnsberg.

Informieren Sie sich über alle Möglichkeiten der Schadstoffsanierung!

Über uns – kurz und knapp

Als familiengeführtes Unternehmen sind wir seit 1989 für unterschiedliche Auftraggeber tätig. Ein Auszug der bis heute ausgeführten Baumaßnahmen (Referenzen):

Deponiebaumaßnahmen

Dortmund-Grevel

1992–2003
1. BA–9. BA
367.000 m2

Dortmund-Huckarde

1997–2012
1. BA–11. BA
449.000 m2

Dortmund-Nordost

2005–2010
Baulos 15.2–15.4
62.000 m2
2008–2019
Baulos 16.1–16.5
138.000 m2
2020–2023
Baulos 17
60.000 m2

Hympendahl, Dortmund

2009–2010
 
50.000 m2

Schadstoffsanierung

Gesamtschule Stadt Fröndenberg, 1.–4. Bauabschnitt

Max Wittmann-Förderschule, Stadt Dortmund

Fritz-Henßler-Berufskolleg, Stadt Dortmund

Konrad-Klepping-Berufskolleg, Stadt Dortmund

Karl Schiller-Berufskolleg, Stadt Dortmund

Stadthaus Dortmund

Heinrich Böll-Gesamtschule, Stadt Bochum

Hochbauamt Stadt Bochum

Feuerwachen Dortmund-Marten und -Hörde

Schulzentrum Stadt Kamen

DSW 21-Verteilerstatiion „Luisenglück“, Dortmund

Rechenzentrum der DOKOM 21, Dortmund-Hörde

Rathaus Stadt Bochum

Erdarbeiten

Mehrfamilienhäuser „Lemberger Tor“, Dortmund-Kirchhörde

Wanderparkplatz Deusenberg, Dortmund-Huckarde

Mehrfamilienhäuser Droste-Hülshoff-Straße, Werne

12 m hohe Stützwand aus „Bewehrter Erde“, Fa. Weerulin, Mülheim

Lagerhalle Hahn Zelte, Dortmund-Schüren

Recyclingzentrum REMEX, Hövelstraße, Essen

Mehrfamilienhaus Heckhof, Werne

Bergmann-Brauerei, Phoenix-West, Dortmund

EDG-Recyclinghof Hacheney, Dortmund

Traglufthallen als Flüchtlingsunterkünfte, Dortmund-Lindenhorst und -Schüren

U-Bahn-Tunnel Marsbruchstraße, Dortmund

EDG-Recyclinghof Wambel, Dortmund

Mehrfamilienhaus „Triagon“, Dortmund-Mitte

Containerwechselplatz Fa. Welge, Unna

Wegebau Emscherradweg, Dortmund-Huckarde

Rückbau Lärmschutzwall, MVA Hamm

Bau einer Mountainbikestrecke auf dem Deusenberg, Dortmund-Huckarde

Ihr Kontakt zu uns – schnell und einfach

Telefon
E-Mail
DBR Dortmunder Baustoffrecycling GmbH

Flugplatz 21
44319 Dortmund
Telefon 0231.700 700 10
Info@DBR-online.de